Oberniederhof

Arche, Urlaub, Kunst, Schule, Denkmal …

Im Schnalstal auf 1.500 m liegt der denkmalgeschützte Oberniederhof mit 700-jähriger Geschichte. Früher diente der Hof auch als Gericht, Gefängnis und Zechstube. An diesem Historischen Hof ist die Geschichte allgegenwärtig, auch im Vieh, denn der Arche-Hof beherbergt vom Aussterben bedrohte Tierrassen: Tiroler Grauvieh, Schwäbisch-Hällische Landschweine, schwarzbraune Bergschafe und seltene Hühnerrassen wie den deutschen Sperber. Aber auch für Kunst ist Platz: in den Ferienwohnungen und in der eigens für den Oberniederhof geschriebenen Hofmusik kommt sie zum Ausdruck! Kurzum, der Schwerpunkt liegt in der Vielseitigkeit.

Produkte: Milchprodukte (Joghurt, Quark, Käse), Beeren, Kräuter, Freilandgemüse, Kaminwurzen, Salami, Speck, Trocken-Rindfleisch, Hofsalami (Schaf und Rind)

Bio seit 1993

Zertifikate: Bioland, Historischer Hof, Roter Hahn, Archehof

 

Kontakt

Familie Tappeiner

Addresse: Unser Frau 34, 39020 Schnalstal

Telefon: +39 0473 669685

Mobil: +39 335 7086786

E-mail: oberniederhof@rolmail.net

Web: www.oberniederhof.com

Öffnungszeiten: Mo - Fr: 16:00 – 18:00, Sa: 09:00 – 12:00 und auf Anfrage

Produkte

Milch & Milchprodukte, Kräuter & Kräuterprodukte, Eier.

Betriebsart

Führungen, Urlaub auf dem Biobauernhof, Bauernhof.

Zone

Meran & Umgebung. Hier sind wir

Unsere Partner

MITTEILUNG

Sehr geehrte Besucherin, sehr geehrter Besucher, diese Seite benutzt Cookies und erlaubt das Setzen von "Drittanbieter-Cookies"
Für weitere Informationen, und um die Verwendung von Cookies entsprechend Ihren Wünschen zu verwalten, kann hier die umfassende Aufklärung zum Datenschutz eingesehen werden.
Wenn Sie mit dem Navigieren fortfahren und auf eines der Elemente außerhalb dieses Banners klicken, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Sie können diese Einstellung jederzeit unter der Rubrik “Cookies verwalten“ verwalten oder ändern.