Privacy Policy

INFORMATION ZUR VERARBEITUNG DER PERSONENBEZOGENEN DATEN
gemäß Art. 13 der Gesetzesverordnung Nr. 196/2003

Gemäß Art. 13 der Gesetzesverordnung Nr.196/2003 geben wir Ihnen die folgenden Informationen:

  1. Die von Ihnen im Rahmen unserer Tätigkeit mitgeteilten persönlichen Daten werden unter Beachtung der vorgeschriebenen Korrektheit, Rechtmäßigkeit, Transparenz und unter Wahrung Ihrer Privatsphäre verarbeitet.
  2. Die Verwendung dieser persönlichen Daten dient der Erfüllung der gesetzlichen und vertraglichen Verpflichtungen oder der sich aus dem konkreten Auftragsverhältnis ergebenden Zwecke.
  3. Die persönlichen Daten können auch zum Versand von Informations- und Werbematerial sowie von Mitteilungen über neue Produkte bzw. über Aktualisierungen und Neuigkeiten bereits bestehender Produkte verwendet werden.
  4. Die Datenverarbeitung kann auch mittels elektronischer Hilfsmittel durchgeführt werden, immer unter Gewährleistung der vorgeschriebenen Sicherheit und Vertraulichkeit der Daten.
  5. Die Mitteilung der Daten zu den unter Punkt 2 aufgeführten Zwecken ist obligatorisch. Eine eventuelle Verweigerung, uns die Daten ganz oder teilweise mitzuteilen oder die Zustimmung zu deren Verarbeitung zu erteilen, kann die Unmöglichkeit bzw. die teilweise Unmöglichkeit der Vertragserfüllung oder der Auftragsabwicklung zur Folge haben.
  6. Die Mitteilung der Daten zu den unter Punkt 3 genannten Zwecken erfolgt freiwillig. Die fehlende Zustimmung zu den dort aufgeführten Datenverarbeitungen hat weder die Unmöglichkeit noch die teilweise Unmöglichkeit der Vertragserfüllung oder der Auftragsabwicklung zur Folge.
  7. Die Daten können, ausschließlich zu den obengenannten Zwecken, an bestimmte Dritte mitgeteilt werden, darunter Rechts- und Steuerberater, Bankinstitute und Transportunternehmen, zur Erfüllung der obengenannten Verpflichtungen. Die Daten können gelegentlich auch zur Kenntnis der mit uns verbunden Gesellschaften gelangen.
  8. Die Daten können, ausschließlich nach Ihrer ausdrücklichen und freiwilligen Zustimmung, auch an dritte Gesellschaften mitgeteilt und/oder überlassen werden, sowie an Tochtergesellschaften, Muttergesellschaft und andere, mit uns verbundenen Gesellschaften, im Einzelnen an Unternehmen, die im Bereich Marketing tätig sind, zu Marketingzwecken. Eine eventuelle Verweigerung, uns zu diesen Datenverarbeitungen zu autorisieren, hat weder die Unmöglichkeit noch die teilweise Unmöglichkeit der Vertragserfüllung oder der Auftragsabwicklung zur Folge.
  9. Auch die als sensibel qualifizierten persönlichen Daten, d.h. die Daten, die geeignet sind, Auskunft zu geben über die rassische und ethnische Herkunft einer Person, die religiösen, philosophischen oder diesen ähnlichen Überzeugungen, die politischen Anschauungen, die Zugehörigkeit zu einer Partei oder einer Gewerkschaft sowie Daten, die Auskunft geben über den Gesundheitszustand oder das Sexualleben einer Person, können nur nach ausdrücklicher und schriftlicher Einwilligung des Betroffenen und nach Autorisierung seitens der Datenschutzbehörde (Art. 26 Gesetzesverordnung Nr. 196/2003) Gegenstand der Datenverarbeitung werden und zwar in der oben angegeben Weise und zu den aufgeführten Zwecken. Eine eventuelle Verweigerung, uns zu diesen Datenverarbeitungen zu autorisieren, hat weder die Unmöglichkeit noch die teilweise Unmöglichkeit der Vertragserfüllung oder der Auftragsabwicklung zur Folge.
  10. Rechtsinhaber der persönlichen Daten ist BIOLAND VERBAND SÜDTIROL Niederthorstr. 1, I-39018 Terlan (BZ) (BZ).
  11. Gemäß Art. 7 der Gesetzesverordnung Nr.196/2003 können Sie sich an den Rechtsinhaber der Datenverarbeitung oder an den Verantwortlichen wenden, um Ihre Rechte geltend zu machen.

Art. 7 - Recht auf Zugang zu den personenbezogenen Daten und andere Rechte
1. Die betroffene Person hat das Recht, Auskunft darüber zu erhalten, ob Daten vorhanden sind, die sie betreffen, auch dann, wenn diese noch nicht gespeichert sind; sie hat ferner das Recht, dass ihr diese Daten in verständlicher Form übermittelt werden.
2. Die betroffene Person hat das Recht auf Auskunft über
a) die Herkunft der personenbezogenen Daten;
b) den Zweck und die Modalitäten der Verarbeitung;
c) das angewandte System, falls die Daten elektronisch verarbeitet werden;
d) die wichtigsten Daten zur Identifizierung des Rechtsinhabers, der Verantwortlichen und des im Sinne von Artikel 5 Absatz 2 namhaft gemachten Vertreters;
e) die Personen oder Kategorien von Personen, denen die personenbezogenen Daten übermittelt werden können oder die als im Staatsgebiet namhaft gemachte Vertreter, als Verantwortliche oder als Beauftragte davon Kenntnis erlangen können.
3. Die betroffene Person hat das Recht,
a) die Aktualisierung, die Berichtigung oder, sofern interessiert, die Ergänzung der Daten zu verlangen;
b) zu verlangen, dass widerrechtlich verarbeitete Daten gelöscht, anonymisiert oder gesperrt werden; dies gilt auch für Daten, deren Aufbewahrung für die Zwecke, für die sie erhoben oder später verarbeitet wurden, nicht erforderlich ist;
c) eine Bestätigung darüber zu erhalten, dass die unter den Buchstaben a) und b) angegebenen Vorgänge, auch was ihren Inhalt betrifft, jenen mitgeteilt wurden, denen die Daten übermittelt oder bei denen sie verbreitet wurden, sofern sich dies nicht als unmöglich erweist oder der Aufwand an Mitteln im Verhältnis zum geschützten Recht unvertretbar groß wäre.
4. Die betroffene Person hat das Recht, sich ganz oder teilweise
a) der Verarbeitung personenbezogener Daten, die sie betreffen, aus legitimen Gründen zu widersetzen, auch wenn diese Daten dem Zweck der Sammlung entsprechen;
b) der Verarbeitung personenbezogener Daten, die sie betreffen, zu widersetzen, wenn diese Verarbeitung zum Zwecke des Versands von Werbematerial oder des Direktverkaufs, zur Markt- oder Meinungsforschung oder zur Handelsinformation erfolgt.

 

DIE VERWALTUNG VON COOKIES AUF DIESER SEITE

Im Folgenden erfahren Sie, wie Sie die Cookies auf dieser Seite verwalten.

Es handelt sich um eine Information im Sinne des Art. 13, Legislativdekret Nr. 196/2003 (Datenschutzkodex) und richtet sich an die Personen, die mit den Webdiensten der BIOLAND VERBAND SÜDTIROL und den der verbundenen Gesellschaften interagieren, welche via Internet über folgende Adresse aufgerufen werden können:

http://www.bioinsuedtirol.it

Diese Information gilt ausschließlich für die Webseiten und Portale der Gesellschaft BIOLAND VERBAND SÜDTIROL und der mit ihr verbundenen Gesellschaften und nicht für sonstige Webseiten, die eventuell vom Benutzer über eine Verlinkung auf dieser Website aufgerufen werden.

Die Information beruht auch auf der Empfehlung Nr. 2/2001, welche die europäischen Datenschutzbehörden, die in die laut Art.29 der Richtlinie Nr. 95/46/EG gebildete Datenschutzgruppe eingebunden sind, am 17. Mai 2001 verabschiedet haben, um die Mindestvoraussetzungen zum Schutz der online erhobenen personenbezogenen Daten festzulegen, insbesondere die Verfahren, die Fristen und die Art der Informationen, welche die Rechtsinhaber den Nutzern erteilen müssen, wenn diese die Website aufrufen, und zwar unabhängig vom jeweiligen Zweck der Verbindung mit der Seite.

Mit dieser Aufklärung zur Privacy werden die Anordnungen der Datenschutzbehörde, gemäß Verfügung vom 8 Mai 2014 (bekanntgegeben in der Gazzetta Ufficiale Nr. 126 vom 3 Juni 2014) umgesetzt, hinsichtlich der vereinfachten Verfahrensweise für Information und Einholung der Zustimmung für die Benutzung von Cookies.

DER “RECHTSINHABER” DER DATENVERARBEITUNG
Nach dem Zugriff auf diese Website können Daten verarbeitet werden, die identifizierte oder identifizierbare Personen betreffen.
Der “Rechtsinhaber” der Datenverarbeitung ist BIOLAND VERBAND SÜDTIROL Niederthorstr. 1, I-39018 Terlan (BZ).

ORT DER DATENVERARBEITUNG
Die mit den Web-Dienstleistungen dieser Website zusammenhängende Datenverarbeitung erfolgt am Sitz der oben genannten Gesellschaft oder ihrer Filialen und wird vorgenommen nur von dem zur Datenverarbeitung beauftragten Personal oder von eventuell mit gelegentlicher Wartungsarbeit beauftragten Personen sowie von eventuell Beauftragten, die hierzu schriftlich als “Extern Beauftragte“ ermächtigt werden.

Keine aus den Web-Dienstleistungen gewonnenen Daten werden mitgeteilt oder verbreitet.

Die personenbezogenen Daten, welche von Benutzern mitgeteilt werden, die Informationsmaterial anfragen (CD-ROM, Veröffentlichungen, Newsletter, Antworten auf Fragen, usw.), werden zum Zweck der Ausführung des beantragten Dienstes oder der beantragten Leistung verwendet und werden Dritten nur dann mitgeteilt, wenn dies für den angegebenen Zweck erforderlich ist.

 

ART DER VERARBEITETEN DATEN

Navigationsdaten:
Die für die Funktion dieser Website benötigten Softwaresysteme und -prozeduren erfassen während des normalen Betriebs einige personenbezogene Daten, deren Übertragung für die Anwendung der Internet-Kommunikationsprotokolle erforderlich ist.

Es handelt sich um Informationen, die nicht erfasst werden, um sie identifizierten Personen zuzuordnen, sie könnten jedoch wegen ihrer Beschaffenheit durch Verarbeitung und Verknüpfung mit Daten im Besitz von Dritten eine Identifizierung der Benutzer ermöglichen.

Zu dieser Datenkategorie gehören die IP-Adressen oder Domain-Namen der Computer, die von den Besuchern für die Verbindung zur Website benutzt werden, die URI (Uniform Resource Identifier)-Adressen der angeforderten Ressourcen, der Zeitpunkt der Anforderung, die zur Übermittlung der Anforderung an den Server benutzte Methode, die Größe der als Antwort erhaltenen Datei, der den Status der vom Server gegebenen Antwort kennzeichnende numerische Code (erfolgreich, Fehler usw.) und sonstige Parameter, die sich auf das Betriebssystem und die Computer-Konfiguration des Benutzers beziehen.

Diese Daten werden nur für Zwecke anonymer statistischer Datenerfassung über die Benutzung der Website sowie zur Überprüfung ihrer korrekten Funktionsweise verwendet und werden unmittelbar nach ihrer Verarbeitung gelöscht. Die Daten können zur Feststellung einer Haftung im Falle eventueller IT-Delikte zum Schaden der Website benutzt werden, abgesehen von diesen Fällen bleiben die Daten der Webkontakte derzeit nicht mehr als sieben Tage gespeichert.

Vom Benutzer freiwillig gelieferte Daten:
Das fakultative, ausdrückliche und freiwillige Versenden von elektronischer Post an die in dieser Website angegebenen Adressen führt zur der anschließenden Erfassung der Adresse des Absenders, die zur Beantwortung der Anfragen notwendig ist, sowie zur Erfassung anderer allfälliger personenbezogener Daten, die in der Mitteilung oder im Anfrageformular enthalten sind. Spezifische zusammenfassende Mitteilungen werden fortlaufend auf den Seiten der Website, die sich auf die speziellen angeforderten Dienste beziehen, angegeben oder angezeigt.

Unsere Weggefährten

MITTEILUNG

Sehr geehrte Besucherin, sehr geehrter Besucher, diese Seite benutzt Cookies und erlaubt das Setzen von "Drittanbieter-Cookies"
Für weitere Informationen, und um die Verwendung von Cookies entsprechend Ihren Wünschen zu verwalten, kann hier die umfassende Aufklärung zum Datenschutz eingesehen werden.
Wenn Sie mit dem Navigieren fortfahren und auf eines der Elemente außerhalb dieses Banners klicken, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Sie können diese Einstellung jederzeit unter der Rubrik “Cookies verwalten“ verwalten oder ändern.