Lokales Qualitätsfleisch in der heimischen Gastronomie

Gutes Fleisch aus lokaler bzw. regionaler Produktion, auf heimischen Höfen und Metzgereien herangezogen und verarbeitet, so wünschen es sich viele KonsumentInnen, aber vor allem die Südtiroler Gastronomie: qualitätsbewusste Restaurants- und Hotelküchen suchen immer öfter nach Frischfleisch aus bäuerlicher Herstellung, weil sie um die damit verbundenen Gütezeichen wissen.

In einer Veranstaltung der Fachschule Salern für Land- und Hauswirtschaft in Zusammenarbeit mit dem Südtiroler Köcheverband und dem Bioland Verband Südtirol geht es darum, wie die hochwertige heimische Gastronomie eine engere Kooperation mit Südtirols lokalen Fleischherstellern eingehen kann. Darüber referiert am Donnerstag, 8. November eingangs zur Tagung um 9 Uhr in der Fachschule Salern der Küchenmeister und Präsident des Köcheverbands, Reinhard Steger. Um das Biorind und seine Zuschnitte geht es im Vortrag von Metzgermeister Alexander Holzner, der in Lana eine Biometzgerei führt; was die Betreiber der Marke Bio*Beef anstreben, weiß Fachlehrer Markus Lintner, der selbst mit anderen Südtiroler Bergbauern auf Mutterkuhhaltung und biologische Landwirtschaft setzt.

Im Laufe der Veranstaltung, die bis 12.30 Uhr konzentriert läuft, werden auch Beispiele aus der Praxis vorgestellt: Über die ganzheitliche Verwertung von heimischen Biokalb spricht die Küchenchefin des Restaurants Kircher in Albeins, Ulrike Heiss. Welcher Mehrwert für den Gast durch die Verwendung von Fleisch vom eigenen Bauernhof entsteht, erläutert Josef Lugger vom Gasthof Unterwöger in Obertilliach. Und wie die feine Haubenküche das Fleisch vom Nachbarhof zubereitet, erklärt Haubenkoch Hannes Müller vom Genießerhotel „Die Forelle“ aus Kärnten.

Die Veranstaltung ist für alle Interessierte zugänglich.

Wo: In der Fachschule für Land- und Hauswirtschaft Salern, Salernstraße 26, 39040 Vahrn

Wann: Am Donnerstag, 08.11.2018, von 9 bis 12.30 Uhr

Info

Fachschule für Land- und Hauswirtschaft Salern, Salernstraße 26, 39040 Vahrn

Donnerstag, 08.11.2018, von 9 bis 12.30 Uhr

Wir sind hier

Unsere Weggefährten

MITTEILUNG

Sehr geehrte Besucherin, sehr geehrter Besucher, diese Seite benutzt Cookies und erlaubt das Setzen von "Drittanbieter-Cookies"
Für weitere Informationen, und um die Verwendung von Cookies entsprechend Ihren Wünschen zu verwalten, kann hier die umfassende Aufklärung zum Datenschutz eingesehen werden.
Wenn Sie mit dem Navigieren fortfahren und auf eines der Elemente außerhalb dieses Banners klicken, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Sie können diese Einstellung jederzeit unter der Rubrik “Cookies verwalten“ verwalten oder ändern.